Schlagwort-Archive: Abtrünnige

Zeugen Jehovas: Kontaktsperre

Walter Schöning war nicht getauft. Mit ihm dürfte jeder Zeuge Jehovas Kontakt haben. Sein Bruder Uwe war getauft und wurde ausgeschlossen. Mit ihm darf kein Zeuge Jehovas Kontakt haben. Das gilt auch für die Schwester und die Eltern der beiden. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gemeinschaftsentzug | Verschlagwortet mit , , | 11 Kommentare

Die Kontrolle ehemaliger Zeugen Jehovas

Obwohl die Zeugen Jehovas auf Nachfrage behaupten, es gäbe außer der Verkündigerberichtskarte keine Aufzeichnungen über ehemalige Zeugen Jehovas, scheint es ein perfekt funktionierendes Kontrollsystem zu geben, auch zwischen den Versammlungen. Bei Umzug werden die Versammlungen jeweils informiert. So weiß jede Versammlung immer, wo die Ehemaligen wohnen und wen man besser, weil er ein Abtrünniger ist, nicht besucht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gemeinschaftsentzug, Religionsfreiheit, Sektenausstieg, Zeugen Jehovas | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Umgang mit Abtrünnigen

„Gegen ihn (den Zeugen) würden keine rechtlichen Schritte unternommen, es sei denn, er hätte ständig geistige Gemeinschaft mit dem Ausgeschlossenen und würde den Gemeinschaftsentzug kritisieren.“ Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Gemeinschaftsentzug, Religionsfreiheit, Sektenausstieg, Zeugen Jehovas | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar