Aktion: Lass Dich nicht taufen !

Aktion-Lass-Dich-nicht-taufen-2016a

Du bist jung und Deine Eltern wünschen sich so sehr, dass Du Dich taufen lässt.
Deine Freunde sind bereits getauft und auch Älteste haben die Taufe schon ins Gespräch gebracht.  – Du weißt, dass das von Dir erwartet wird.

Aber eigentlich willst Du das nicht.

Du hast gar keine Beziehung zu Jehova, sondern gehst in die Versammlung,
weil Deine Eltern das wollen. – Über Deine Zweifel sprichst Du nicht.
Sonst holen Deine Eltern die Ältesten und das willst Du gar nicht.

Lass Dich nicht taufen !

Wenn Du Dich jetzt taufen lässt und die Zeugen Jehovas verlässt,
sobald Du volljährig bist, dann verlierst Du Deine Eltern, Geschwister,
Verwandten, Freunde, einfach Dein ganzes soziales Netzwerk.

Viele Aussteiger bereuen, dass sie sich haben taufen lassen.
Sie hätten sich nie vorstellen können, dass die eigene Familie
sich an das Kontakt- Verbot hält und wünschten,
sie wären nie getauft worden.

Sie bereuen nicht, ausgestiegen zu sein.
Sie bereuen nicht, endlich ein Leben in Freiheit führen zu können.
Sie bereuen nur, getauft zu sein und dadurch ihre Familie an die Sekte verloren zu haben.

Wenn Du Hilfe brauchst, wende Dich an Deine Lehrer oder das Jugendamt.
Du kannst mit 14 Jahren selbst entscheiden, denn Du bist religions-mündig.
Bleib nicht allein mit Deinen Zweifeln.

Auch wir helfen Dir gern.
Margit Ricarda Rolf

Hier kannst Du das Flugblatt runterladen, vervielfältigen und verteilen es:Flugblatt-Taufe.                                                                               A4-Flugblatt-ZJA-Taufe-2016b

Aktion-Lass-Dich-nicht-taufen-2016a

Mehr …

.   
.   
.   
:

Diesen Artikel mit anderen teilen : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print

Über Ricarda

Ich war 15 jahre lang eine Zeugin Jehovas und helfe seit 2004 Zeugen Jehovas beim Ausstieg und der Verarbeitung ihrer Sektenzugehörigkeit. Daneben beantworte ich gern alle Fragen rund um die zeugen jehovas, helfe Menschen, die sich von Zeugen Jehovas belästigt fühlen und solchen Personen, deren Angehörige bei den Zeugen sind oder Gefahr laufen in die Sekte zu geraten.
Dieser Beitrag wurde unter Aktion, Allgemein, Bibel, Gemeinschaftsentzug, Kindheit, Religionsfreiheit, Sektenausstieg, Zeugen Jehovas abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Aktion: Lass Dich nicht taufen !

  1. Pingback: Video-Aktion – Lass dich nicht taufen ! | Zeugen-Jehovas – Ausstieg

  2. waltraud tonweber sagt:

    Gern würde ich etwas über die leitende Körperschaft etwas wissen. Wer sind diese Menschen ?
    Ich habe auf dem letzten kongress Videos gesehn, die bei mir fragen aufwerfen. Grosse drangsal, eine zjs verstecken sich im keller,dramatischer aufbau. Schliesslich wird die Tür aufgebrochen und Soldaten in NS Manier …etc.
    das wird dann von kreisvorstehern kommentiert.danach Hiskia Geschichte. Bedrohung war selbst für Erwachsene spürbar. Ich sah mich um und hatte das Gefühl, ich säße am Sonntag im kinderkasperltheater , der assyrische König als Zauberer.
    Was mich dabei tief betroffen machte:es waren sehr viele Kinder dabei. Was macht das mit der kinderseelE? Ich weiss, die gibt’s bei den zj nicht.verantwortungsvolle Eltern würden Kinder dieser seelischen Gewalt niemals aussetzen. Eine jhs darauf angesprochen sagt sie, die zj Kinder werden ganz anders erzogen. Ja, das stimmt wohl leider.
    Wie kann diese Sekte zur anerkannten Religion mutieren? Da muss politisch eine gewaltige Lobby dahinter sein. Wolfgang eggert beschäftigt sich allgemein mit den messianische endzeit sekten, spricht die zj dabei nicht an.
    wo könnte ich recherchieren.hab mich auf yt schon umgesehen.
    Danke und liebe grüsse
    Waltraud tonweber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.