Verkündiger-Karteikarte – Deine Unterschrift – Missbrauch Datenschutz

Vorsicht Falle :

Die ältere Version:Unterschied-1-TEXT

Die aktuellere Version:

Unterschied-2ACHTUNG:
Mit der Unterschrift auf der Verkündiger-Karte hast du dich einverstanden erklärt, dass auch weitere Informationen über dich gesammelt werden.  –  Damit hast du den Zeugen Jehovas Tor und Tür geöffnet Daten über dich zu sammeln.

Aus Brooklyn weiß ich, dass Daten über Gemeinschaftsentzüge ganze Archive füllen.

Als ich meine Verkündiger-Karteikarte haben wollte, hat mir die Gesellschaft das verweigert.  –  Ich habe mich an das Justizministerium gewandt und an den Datenschutzbeauftragten. Von dort wurde ich an den Datenschutzbeauftragten
der Gesellschaft verwiesen.  –  Geklärt ist die Sache bis heute nicht.

Ich bin jetzt wieder mit einem Fall befasst und habe daher Kopien
der Verkündiger-Karten erhalten.

Nachtrag:

Wer von euch wäre bereit und in der Lage eine Musterklage zu führen? Alle Daten über einen Ausschluss werden zentral in Brooklyn gesammelt. Ich bitte ehemalige Älteste das zu bestätigen. Stasi oder NSA sind dagegen fast harmlos. Von Allem, was die Ältesten machen, geht eine Kopie ans Zweigbüro und von dort nach Brooklyn. Auch deine Daten und Aufzeichnungen darüber, warum du ausgetreten bist. Damit warst du einverstanden, als du die Karte unterschrieben hast!!!!

Wer Interesse hat, meldet sich bitte bei mir.

Margit Ricarda Rolf

.
.
.
:

Diesen Artikel mit anderen teilen : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print

Über Ricarda

Ich war 15 jahre lang eine Zeugin Jehovas und helfe seit 2004 Zeugen Jehovas beim Ausstieg und der Verarbeitung ihrer Sektenzugehörigkeit. Daneben beantworte ich gern alle Fragen rund um die zeugen jehovas, helfe Menschen, die sich von Zeugen Jehovas belästigt fühlen und solchen Personen, deren Angehörige bei den Zeugen sind oder Gefahr laufen in die Sekte zu geraten.
Dieser Beitrag wurde unter Gemeinschaftsentzug, Sektenausstieg abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.