Buchvorstellung – Goodbye Jehova – Misha Anouk

Misha-Anouk-Buchautor-Goodbye-Jehova

Misha Anouk

Das Buch zu lesen macht Spaß. Den Autor lesen zu lassen macht noch viel mehr Spaß. Ich hatte das Vergnügen Misha zu erleben bei seiner Buchvorstellung am 05.11.2014 im Nochtspeicher. Es war ein vergnüglicher Abend. Er las ganze Kapitel aus seinem Buch vor und vergaß auch nicht für die Laien originelle Erklärungen zu liefern, weil Zeugensprech ja nicht jeder versteht.

Ich wünsche mir, dass Misha eingeladen wird von Lehrern, Erziehern, Kinderärzten, um ihre Fortbildungsveranstaltungen zu bereichern. Je mehr Menschen sensibilisiert werden für die Problematik der Zeugenkinder, je eher gelingt es uns allen, der Ausichtslosigkeit dieser Kinder entgegen zu wirken. Sie leben in ihrer eigenen Welt, der Welt im Zeugenkäfig. Was für ein treffender Vergleich.

goodbye Jehova

Kauft es. Lest es. Diskutiert darüber – auch und gerade in Schulen und macht es bekannt.

Diesen Artikel mit anderen teilen : Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Twitter
  • XING
  • Facebook
  • LinkedIn
  • Google Bookmarks
  • Live-MSN
  • MySpace
  • MisterWong
  • Webnews
  • email
  • Print

Über Ricarda

Ich war 15 jahre lang eine Zeugin Jehovas und helfe seit 2004 Zeugen Jehovas beim Ausstieg und der Verarbeitung ihrer Sektenzugehörigkeit. Daneben beantworte ich gern alle Fragen rund um die zeugen jehovas, helfe Menschen, die sich von Zeugen Jehovas belästigt fühlen und solchen Personen, deren Angehörige bei den Zeugen sind oder Gefahr laufen in die Sekte zu geraten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.