Forum.ZeugenJehovas-Ausstieg.de
21. Juni 2018, 19:51:38 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Regionale Treffen beim
Stammtisch der ehemaligen Zeugen Jehovas

 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Bibel - Neue-Welt-Übersetzung  (Gelesen 3992 mal)
0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.
Ricarda
Eine Ehemalige mit 15-jhriger Erfahrung
Administrator
Veteran
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4078


Ich bin Ricarda !


WWW
« am: 15. Mai 2011, 12:33:35 »

Die Zeugen Jehovas benutzen eine eigene Übersetzung, die in vielen Teilen nicht mit anderen Bibeln übereinstimmt. Einige Schriftstellen wurden einfach weggelassen, andere so falsch übersetzt, dass sie einen anderen Sinn ergeben.

Zu den gravierendsten Falschübersetzungen gehört der Text aus Apg 20:20. Die Zeugen Jehovas übersetzen hier statt in den Häusern von Haus zu Haus und behaupten, jeder Christ müsse von einer Haustür zur anderen gehen, um zu predigen. Tatsächlich erklärte Paulus aber in diesem Text, dass er sowohl auf Marktplätzen in der Öffentlichkeit, als auch in Privathäusern gepredigt hat. Daraus ein systematisches Abgrasen sämtlicher Wohnungen in einem Wohngebiet herzuleiten, missbraucht die Aussage dieses Textes extrem.

Ähnlich verhält es sich mit dem Text aus Math 24:34, wo anstelle von Geschlecht mit Generation übersetzt wurde. Die Zeugen Jehovas behaupten, die Generation von 1914 würde den Gerichtstag Gottes, des sie Harmagedon nennen, noch erleben. Tatsächlich jedoch sagt der Text nur aus, dass die üblen Pharisäer der Zeit jesu das Ende von Jerusalem erleben würden, was auch tatsächlich geschah.

Mit der eigenen Übersetzung versuchen die Zeugen Jehovas darüber hinwegzutäuschen, dass der Text der Bibel an sich nichts über einen nahenden Weltuntergang aussagt. Durch bewußte Falschübersetzungen werden Menschen getäuscht und veranlaßt möglichst viele Stunden im sogenannten Predigtdienst zu verbringen und unentgeltlich Bücher und Zeitschriften der Wachtturmgesellschaft zu vertreiben.
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.21 | SMF © 2006, Simple Machines Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS
Seite erstellt in 0.03 Sekunden mit 20 Zugriffen.